Sonder-Newsletter:
Frauen in der Arbeitswelt –
wissenschaftliche Befragung von lesbischen und heterosexuellen Frauen

 

Liebe Leser_innen,

in unserem Sommer-Sondernewsletter möchten wir Sie auf die bundesweite Befragung “Frauen in der Arbeitswelt” aufmerksam machen und zur Teilnahme einladen.

Die Befragung soll dazu beitragen, aktuelle und fundierte Erkenntnisse zur beruflichen Situation von lesbischen Frauen in Deutschland zu erzielen und für das Thema Aufmerksamkeit erzeugen.

In der Studie der Frankfurt University of Applied Sciences, gefördert durch unsere Stiftung, werden lesbische und heterosexuelle Frauen in Deutschland zu Arbeitsbedingungen und Karriere befragt. Es wird untersucht, welche Bedeutung sexuelle Orientierung und Geschlecht im Beruf haben. Hierzu werden die Erfahrungen von lesbischen, bisexuellen und heterosexuellen Frauen u.a. zu Karrierechancen und -hindernissen, Umgang im Arbeitsumfeld sowie Stellenwechsel erhoben und ausgewertet.

Hier geht es zur Umfrage.
Die Beantwortung dauert ca. zehn Minuten. Die Befragung läuft bis zum 15. September.

Bitte geben Sie die Befragung auch an Ihre Netzwerke weiter. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Jörg Litwinschuh-Barthel
Geschäftsführender Vorstand

Impressum

Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH)
Mohrenstraße 34
D-10117 Berlin
Telefon: 030 – 208 987 650
Telefax: 030 – 208 987 652
E-mail: info@mh-stiftung.de

Facebook  Instagram  Twitter