Textgrafik mit farbigem Hintergrund. Text: "Jetzt downloaden. Tätigkeitsbericht 2021 erschienen" Oben rechts: Logo der Bundesstiftung Magnus HirschfeldJetzt downloaden: Den Tätigkeitsbericht 2021 der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld. (nicht vollständig barrierefrei)

Lesen Sie in unserem neuen Tätigkeitsbericht 2021 über die Arbeit unserer drei Fachreferate „Gesellschaft, Teilhabe und Anti-Diskriminierung“, „Kultur, Geschichte und Erinnerung“ sowie „Medienarbeit und Veranstaltungsmanagement“.

Außerdem bietet der Bericht einen Rückblick auf die Jubiläumsveranstaltungen zu 10 Jahre Bundesstiftung mit dem Höhepunkt des Online-Festakts am 25. Juni 2021.

Auch der Abschied des langjährigen Vorstands Jörg Litwinschuh-Barthel prägt diese Ausgabe. Lesen Sie hierzu die ihn würdigenden Stimmen aus den Communitys und der Politik. Außerdem hat auch Dr. Daniel Baranowski eine eigene Würdigung der Arbeit Litwinschuh-Barthels beigesteuert.

Berichte der im Jahr 2021 von uns geförderten Projekte finden Sie ebenso wie den Stand der Entwicklung des Stiftungsvermögens.

Besonderes Highlight sind in diesem Jahr zwei Interviews: Zum einen mit Katrin Ebell und Karl-Heinz Steinle aus dem Team unseres Projekts „Archiv der anderen Erinnerungen“. Zum anderen geben die Kolleginnen Christine Welack und Manuela Meubauer spannende Einblicke in ihre Arbeit in der Verwaltung der Bundesstiftung.

Politische Einordnungen der Arbeit der BMH finden Sie gleich zu Beginn in den Geleit-, Vor- und Grußworten des Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Marco Buschmann (Bundesjustizminister), des Vorstands Helmut Metzner und zwischenzeitlichen Interimsvorstands Dr. Daniel Baranowski sowie der vorsitzenden Personen des Fachbeirats Annette Güldenring und Heiner Schulze (Stellvertreter).

Auch für das Jahr 2021 haben wir uns entschieden, den Tätigkeitsbericht als Nur-Text-Version ausschließlich online zu publizieren.