Dr. Daniel Baranowski

Seit dem 10. November 2021 ist Dr. Daniel Baranowski Interimsvorstand der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld. Er wurde vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz mit Einverständnis des Kuratoriums der BMH bei der Berliner Stiftungsaufsicht als Vorstand bis zum Amtsantritt eines neuen gewählten Vorstandes bestellt.
Dr. Baranowski übernimmt als Vorstand die Geschäftsführung, die Gesamtleitung aller Projekte der Zweckverwirklichung und die Funktion als Sprecher der BMH.