Titelbild des Tätigkeitsberichts 2020 mit Logo der BMH und dem BMH-Motto "Wissen schafft Akzeptanz."

Jetzt downloaden: Den Tätigkeitsbericht 2020 der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld.

Mit einem Geleitwort von Christine Lambrecht, Kuratoriumsvorsitzende und Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz und einem Vorwort des Vorstands Jörg Litwinschuh-Barthel.

Lesen Sie darin über unsere Projektarbeit des Jahres 2020 unserer drei Referate “Gesellschaft, Teilhabe und Anti-Diskriminierung”, “Kultur, Geschichte und Erinnerung” sowie “Medienarbeit und Veranstaltungsmanagement” sowie darüber hinaus.

Auch finden Sie hierin die Berichte der im Jahr 2020 von der BMH geförderten Projekte, die Entwicklung des Stiftungsvermögens und vieles mehr.

Besonderes Highlight sind in diesem Jahr zwei Interviews: Zum einen mit Lilith Raza über die Gewalt gegenüber LSBTIQ*-Geflüchteten. Zum anderen mit Klaus Schirdewahn, einem Interviewten in unserem Projekt ‘Archiv der anderen Erinnerungen’.

Für das Jahr 2020 haben wir uns entschieden, den Tätigkeitsbericht als Nur-Text-Version ausschließlich online zu publizieren. Für nächstes Jahr ist ein Doppel-Jahrbuch für 2020/2021 geplant, in dem wir die Inhalte unserer Arbeit neu aufbereiten werden. Dieses wird dann voraussichtlich auch wieder als Print-Ausgabe erscheinen.