„Familie von morgen“

Neuerscheinung 2019

Familie von morgen
Neue Werte für die Familie(npolitik)

Herausgeber_innen: Carolin Küppers, Eva Harasta
Erscheinungsjahr: 2019

Buchcover "Familie von morgen"Die Familie kann man sich nicht aussuchen. Oder doch? Familienleben gibt es heute in vielfältigen Formen. Dies eröffnet viele Möglichkeiten, führt aber auch zu Irritationen und Konflikten. In diesem Band bringen die Herausgeberinnen historische, sozialwissenschaftliche, politische, juristische, theologisch-ethische und kulturwissenschaftliche Positionen zusammen. Sie zeigen Chancen der aktuell gelebten Familienvielfalt auf und gehen auf unterschiedlichen Ebenen der Frage nach, wie ein gutes Zusammenleben der verschiedenen Familienformen weiterhin gestärkt werden kann.

Die Herausgeber_innen:
Dr. Carolin Küppers, wissenschaftliche Referentin, Referat Gesellschaft, Teilhabe und Antidiskriminierung, Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, Berlin
PD Dr. Eva Harasta, Studienleitung Theologie und interreligiöser Dialog, Evangelische Akademie zu Berlin

ISBN: 978-3-8474-2211-2

Erscheint im Verlag Barbara Budrich.

 

Fachtag 2017

 
Die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld veranstaltet vom 5. bis zum 7. April 2017 in Kooperations mit der Evangelischen Akademie zu Berlin, dem Kirchenkreis Berlin-Stadtmitte und unterstützt von der Diakonie Deutschland den Fachtag „Familie von morgen. Neue Werte für die Familie(n-Politik)“. Die Tagung wird finanziert von den genannten Kooperationspartnern, sowie gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).
 
DIE FACHTAGUNG IST KOSTENPFLICHTIG, DER TEILNAHMEBETRAG IST 45€.
In wenigen Tagen werden an dieser Stelle der Anmeldebereich und das Programm online gehen.