Ankündigung: 10. Hirschfeld Lecture mit Thomas Sattelberger

Die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH) lädt ein zur 10. Hirschfeld Lecture mit Thomas Sattelberger

am 18. Februar 2016 um 19 Uhr

im Allianz Forum am Pariser Platz 6, 10117 Berlin

bmh_lecture_fb

Programm

18.30 Uhr: Einlass
19.00 Uhr: Begrüßung durch Dr. Dirk Förterer, Leiter Politik und Regulierung der Allianz Deutschland AG
19.10 Uhr: Grußwort Jörg Litwinschuh, Geschäftsführender Vorstand der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld
19.15 Uhr: Inhaltliche Einleitung durch Dr. Bertold Höcker, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Berlin Stadtmitte und Mitgründer des Förderkreises der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld e.V.
19.25 Uhr: Vortrag von Thomas Sattelberger „Vielfalt statt Einfalt – Ein Appell für Freiheit und Pluralität statt Normierung. Geschlossene Systeme aufbrechen – für Offenheit, Akzeptanz und Vielfalt“
ca. 20.30 Uhr: Gettogether

Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist unbedingt erforderlich bis zum 12. Februar 2016 unter: hirschfeld-lecture@mh-stiftung.de. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis zur Veranstaltung mit.
Medienvertreter_innen brauchen sich nicht zu akkreditieren, Personal- und Presseausweise reichen aus.

Die Veranstaltung findet in Kooperation der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH) mit der Allianz Repräsentanz Berlin statt.

Die 2011 von der Bundesrepublik Deutschland gegründete und durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz vertretene Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH) ist benannt nach dem Arzt, Sexualforscher und Mitbegründer der ersten deutschen Homosexuellenbewegung und hat zum Ziel, an Magnus Hirschfeld zu erinnern, Bildungs- und Forschungsprojekte zu fördern und einer gesellschaftlichen Diskriminierung von Homosexuellen in Deutschland entgegenzuwirken. Die Stiftung will dabei die Akzeptanz von Menschen mit einer nicht-heterosexuellen Orientierung in der Gesellschaft insgesamt fördern; gleiches gilt für Menschen, die sich nicht ausschließlich als Mann oder Frau definieren.

Für die Allianz spielt Diversity eine wichtige Rolle und im firmeneigenen Verhaltenskodex steht ganz vorn, dass die Allianz Gruppe keinerlei Diskriminierung oder Belästigung im Arbeitsumfeld, sei es aufgrund von Alter, Behinderungen, Herkunft, Geschlecht, politischer Haltung oder gewerkschaftlicher Betätigung, Rasse, Religion oder sexueller Orientierung toleriert.

2012 startete die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld die Vortrags- und Schriftenreihe „Hirschfeld Lectures“. Die Reihe versteht sich als Impulsgeberin für die Darstellung geschichtlicher Zusammenhänge und aktueller Fragestellungen (z.B. im Bildungs- und Forschungsbereich) hinsichtlich der Verfolgung, der Diskriminierung und des Alltags von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender, Transsexuellen, trans- und intergeschlechtlichen sowie queeren Personen (LSBTTIQ).

Thomas Sattelberger stellt in der 10. Hirschfeld Lecture angesichts des rasanten Wandels unserer Gesellschaft durch Globalisierung, Digitalisierung, Migration, demographischen Wandel und die Herausforderungen durch die Flüchtlingsströmen die Frage, welche Formen von Politik und welche Veränderungen unseres Kulturverständnisses notwendig sind, um für einen Kulturwandel hin zu einer offenen, pluralen Gesellschaft und Wirtschaft gewappnet zu sein, die auf Partizipation, Demokratisierung und Chancenfairness basiert. Seine Frage lautet: Brauchen wir Einheit in der Vielfalt oder Vielfalt in der Einheit oder nur Einheit?

Thomas Sattelberger, geb. 1949, Diplom-Betriebswirt, Aktivist in der Außerparlamentarischen Opposition. Manager und Vorstand von 1975 bis 2012 u.a. bei: Daimler-Benz, Deutsche Lufthansa, Continental, Deutsche Telekom. Verfechter des Diversity Managements und Initiator der 30%-Frauenquote im Telekom-Management. Engagements u.a. im Nationalen MINT Forum, ZukunftsAllianz Arbeit & Gesellschaft (ZAAG), Deutschlandstipendium, Stiftung Next Society. Veröffentlichungen zuletzt: Das demokratische Unternehmen: Neue Arbeits- und Führungskulturen im Zeitalter digitaler Wirtschaft (2015); Ich halte nicht die Klappe. Mein Leben als Überzeugungstäter in der Chefetage (2015).

http://www.sattelberger-thomas.de/
Twitter: @th_sattelberger

Der Vortrag wird als 10. Band in der gleichnamigen Schriftenreihe Hirschfeld Lectures 2016 im Wallstein-Verlag veröffentlicht.

Zur 10. Hirschfeld Lecture.
Alle bisher erschienenen Hirschfeld Lectures finden sie hier.

 

Veröffentlicht unter Allgemein

Allgemeine Sprechzeiten

Mo + Mi + Do
9.30 - 15.00
Di
12.30 - 15.00
Fr
9.30 - 12.30

030 - 208 98765-0

Weitere Ansprechpartner_innen finden Sie auf unserer Teamseite.

Abonnieren Sie unseren Newsletter